Schmetterlinge statt Tauben fliegen lassen?

Vor einigen Tagen haben ich eine schöne Alternative zum klassischen Fliegenlassen von Tauben zur Hochzeit gefunden: Statt Tauben kann man auch Schmetterlinge fliegen lassen. Dies ist sogar ein Hochzeitsbrauch aus Hawaii und nicht nur eine Idee von Menschen die, wie ich, Tauben nicht so wirklich gerne mögen.

Schmetterlinge einfach im Internet bestellen

Schmetterlinge kann man, wie Tauben auch, über das Internet bestellen. Dabei gibt es sowohl verschiedene Mengen (von einem bis über 100 Schmetterlingen), als auch verschiedene Arten von Schmetterlingen. Zudem kann man die Schmetterlinge in einer Schwarmbox bekommen, sodass ein ganzer Schwarm auf einmal fliegen gelassen werden kann, oder in einzelnen kleinen Schachteln, sodass auch jeder Gast einen Schmetterling für das Brautpaar fliegen lassen kann. Damit eignet es sich auch wunderbar als Geschenk für das Brautpaar.

Schmetterling

Der Schmetterling – erfüllt Hochzeitswünsche

Damit die Schmetterlings-Überraschung gelingt, muss einiges beachtet werden:

  • Die meisten Anbieter bieten nur ein bestimmte Art von Schmetterlingen an – informiert Euch also vorher im Internet welche Art es ist und wie diese aussehen.
  • Schmetterlinge müssen mit einer Vorlaufzeit von mindestens 4 Wochen bestellt werden, da diese speziell für einen Anlass gezüchtet werden. Das Fangen von Schmetterlingen aus der Natur ist gesetzlich verboten.
  • In  manchen Regionen ist eine Genehmigung für das Freilassen von Schmetterlingen notwendig. Erkundigt Euch also vorher am Besten bei der örtlichen Naturschutzbehörde um auf Nummer Sicher zu gehen.
  • Die Schmetterlinge werden in einer Kühlbox geliefert, damit sie in den kleinen Boxen nicht zu großem Stress ausgesetzt sind. Bevor sie fliegen gelassen werden, sollten sie schon einmal an die Umgebungstemperatur angepasst werden, damit sie langsam aktiv werden.
  • Das Freilassen von Schmetterlingen ist nur in den Sommermonaten Mai bis September möglich, denn Schmetterlinge sind nur bei einer Temperatur über 18° C aktiv. Ebenso verlassen Sie die kleinen Boxen nur, wenn die Sonne scheint. Empfehlenswert sind Temperaturen über 20° C und Sonne, damit die Schmetterlinge auch fröhlich los fliegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *